Die Behandlungsmethode

Sanfte Schwingungen für eine schöne Haut

Das Gerät liegt mit nur rund 250 Gramm leicht in der Hand. Die Vibrationsstärke lässt sich nach Belieben einstellen – von einer anregenden Klopfmassage mit 50 Hz bis hin zu einer wohltuenden durchgängigen Massage mit 100 Hz – ganz nach den individuellen Bedürfnissen der Kundin oder den Steps Ihres Behandlungskonzeptes. Über den Kippschalter wählen Sie zwischen zwei Massageeinstellungen 50 Hz oder 100 Hz. Mit dem Drehknopf regulieren Sie die Intensität (Amplitude).
Durch dessen ergonomische Form haben Sie das Schallwellengerät fest im Griff und können es sicher und ohne Druck über die Haut oder ein aufgelegtes Vlies führen. Zwei verschiedene Aufsätze (Telleraufsatz und Kugelaufsatz) erlauben eine flächige Gesichtsmassage ebenso wie eine Anwendung um die sensible Augen- und Lippenpartie.

Was bewirkt die Vibrations­behandlung?

Jede Zelle in unserem Körper schwingt und erneuert sich dadurch. Vibrationen oder Schallwellen sind spürbare und hörbare Ausbreitungen von mechanischen Schwingungen. Das NOVAFON SKINOLOGY Gerät ist hinsichtlich seines Schwingungsmechanismus auf technischer Ebene einzigartig. Während viele andere Vibrationsmassagegeräte nur an der Hautoberfläche „rütteln“, vibriert das NOVAFON SKINOLOGY Gerät vertikal in das Gewebe und erreicht so eine Tiefenstimulation von Muskeln, Nerven und Lymphe – und das bis auf Zellebene. Das bedeutet für die Haut: Verklebungen (Verzuckerungen) werden gelöst, die Durchblutung und damit die Sauerstoffaufnahme der Haut verbessert sich. Durch die Anregung der Lymphe werden Schwellungen gemildert. Alle Arten von Falten können nicht nur an der Oberfläche, sondern auch an ihrem Ursprung in der Tiefe erreicht werden.

Was bedeutet zelluläre Tiefen­stimulation?

Während der Behandlung mit NOVAFON SKINOLOGY sendet das Gerät sanfte Schallwellen tief ins Gewebe. Die Vibrationen wirken in einer kontinuierlichen, rhythmischen Wellenbewegung auf die Körperzellen ein, wodurch das Gewebe „mitschwingt“. Dies bedeutet, dass sich jede Zelle in demselben Rhythmus bewegt, sobald sie von einer Schallwelle getroffen wird. Die Oszillation oder Resonanz des Moleküls bewirkt eine abwechselnde Kompression und Relaxation der Zelle. So kommt es zu einer Massage auf zellulärer Ebene, die während der Behandlung tief ins Gewebe hineinwirkt. Durch die kontinuierliche Stimulation wird die Durchblutung in der behandelten Region angeregt. Zusätzlich werden Verklebungen gelöst. Das Gewebe wird „wachgerüttelt“. Nach der Behandlung wirkt die Haut straffer, gut durchblutet und strahlend.

Was passiert während der Behandlung auf muskulärer Ebene?

Die NASA verwendet die Vibrationstherapie seit Jahrzehnten, um Astronauten vor Knochenverlust zu schützen und ihre Muskelkraft zu erhöhen. Die Frequenzen von 50 oder 100 Hz (also 50 oder 100 Schwingungen pro Sekunde), die das NOVAFON Schallwellengerät erzeugt, wirken sich besonders positiv auf Kraft, Entspannung und Gesundheit der Muskeln aus. Durch die sensorische Stimulation der Vibration zieht sich der Muskel zusammen und entspannt sich wieder. Während er durch die Vibrationen angeregt wird, verursacht die Stimulation der Muskelspindeln eine Muskelkontraktion und erhöht die elektromyografische Aktivität. Sauerstoffverbrauch, Muskeltemperatur und Hautdurchblutung steigen direkt proportional zur Vibration an. Mimikfältchen werden entspannt und nicht lahmgelegt oder blockiert. Sobald die Vibration aufhört, fühlt sich der Muskel geschmeidig, entspannt und belebt an. Die NOVAFON-Vibrationen stimulieren das Gewebe so, dass sie auch auf die unter der Hautschicht liegenden Muskeln zielen, die mit einer gewöhnlichen manuellen Massage nicht so gut behandelt werden könnten. Nach der Behandlung wirkt die Haut ebenmäßiger und gesünder.